HomeAktuelles
Aktuelles

Aktuelles (25)

In Berlin wohnen und arbeiten ganz wunderbare internationale KünstlerInnen und IllustratorInnen, die mit mutigen Bildern und innovativen Techniken die Bildliteratur zeitgemäß und spannend für Kinder gestalten. 

Henning Wagenbreth, Julia Friese, Nadia Budde, Violeta Lópiz, Valerio Vidali, sind nur einige von vielen international publizierten KünstlerInnen aus der ganzen Welt, die zwar hier leben, deren Arbeiten jedoch von deutschen Verlagen unter „nicht kindertauglich“ abgelegt werden.

Dass Kinderbücher mit anspruchsvollen Illustrationen, mit Humor, Phantasie und Ästhetik gestaltet, auch Kinder ansprechen können und für diese Bücher interessant werden lassen, scheint in der deutschen Kinderbuchbranche noch nicht angekommen zu sein.

Da wir aber schon von dieser neuen Welt der Kinderbuchillustration in Kunstform überzeugt sind und an den Humor und die Phantasie der Kinder glauben, veranstalten wir einen kleinen feinen „Illustrationsmarkt“ zu diesem Thema.

Dazu laden wir Euch herzlich am 5. April von 10-16 Uhr in die Choriner Strasse 49 in unseren Kinderbuchladen „Mundo Azul“ ein. Es werden Originalzeichnungen und Siebdrucke aus Kolumbien, Argentinien, Polen und Deutschland gezeigt und verkauft - und gleichzeitig unsere neue Ausstellung mit den Künstlerinnen Elsa Klever aus Berlin, Christina Röckl aus Leipzig und Irina Troitskaya aus Russland eröffnet.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

In der Veranstaltungsreihe „Kinderbuch im Gespräch“ lädt die Staatsbibliothek zu Berlin zu einem Vortrag über künstlerisch gestaltete Bilderbücher der Gegenwart ein. Die Veranstaltung findet am Montag, dem 10. Juni 2013, um 18.00 Uhr im Simón-Bolívar-Saal der Staatsbibliothek zu Berlin, Potsdamer Straße 33, Berlin-Tiergarten, statt. Der Kinderbuchsammler Friedrich C. Heller, bekannt durch sein Standardwerk „Die bunte Welt – Handbuch zum künstlerisch illustrierten Kinderbuch in Wien 1890 – 1938“ (Wien 2008), hat vor etwa 7 Jahren begonnen, eine Sammlung zeitgenössischer, künstlerisch gestalteter Bilderbücher aufzubauen. Diese „Neue Sammlung“, international angelegt, stellt den Sammler nicht nur vor neue ästhetische Herausforderungen, sie verlangt auch andere Erwerbsstrategien und systematische Überlegungen, als sie beim Sammeln „alter Kinderbücher“ wirksam waren. Friedrich C. Heller wird über diese Erfahrungen berichten, ausgewählte Stücke seiner Sammlung in Wort und Bild vorstellen und ihre jeweiligen ästhetischen Qualitäten ansprechen. Eine kleine Ausstellung ausgewählter Bücher ergänzt den Vortrag.

Lachen Kinder in Polen über denselben Bildwitz wie Kinder in Deutschland? Wie reagieren deutsche Kinder auf Bilder, die eine Illustratorin aus Litauen gemalt hat? Welche illustrierten Bücher verführen Jugendliche in diesen Ländern zum Lesen? Schloß Trebnitz e.V. hat fünf herausragende Illustrator/-innen aus Deutschland, Polen und Litauen eingeladen, um diesen und anderen Fragen auf einem mehrtägigen Festival in Märkisch-Oderland nachzugehen. Viel direkter als im Wort, wird in der illustrierten Kinder- und Jugendliteratur abgebildet, wie man in verschiedenen Ländern und Kulturen mit dem Düsteren und Heiteren umgeht, diese aufbereitet und Kindern und Jugendlichen vermittelt. Künstler/-innen aus Polen, Litauen und Deutschland präsentieren und diskutieren in 18 Veranstaltungen ihren Zugang zum Thema anhand eigener Werke und Bücher. Wie nahe oder fern sind sich die Bildwelten der Erwachsenen und die der Kinder? Welche Aussparungen, “Übersetzungen“ und Vermittlungsmethoden werden eingesetzt, um illustrative „Brücken“ zu schlagen? 

Das Festival wird kuratiert durch Sarah Wildeisen, Natalie Tornai und Oliver Spatz. Die Koordination des polnischen Programms liegt in den Händen von Emilia Fabiańczyk. Das Festival entsteht in Zusammenarbeit mit den Nationalmuseen Stettin (Szczecin) und Posen (Poznań), Agit Polska e.V., der Stadtpfarrkirche St. Marien und der Stadtbibliothek Müncheberg. Das Programm wird gefördert im Rahmen des Programms ViVaVostok der Robert Bosch Stiftung, durch das Land Brandenburg und den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Alle Veranstaltungen werden übersetzt. Für den Besuch von Gruppen und die Teilnahme an den Workshops wird um Anmeldung gebeten.

Copyright: Oliver Spatz

 

 

 

Vom 18. bis zum 20. Mai besuchen wir die Warschauer Buchmesse. Unser Ziel: neue, kleine, unabhängige Kinderbuchverlage aus Polen und Osteuropa zu entdecken. Wir freuen uns, diese Novitäten bald bei uns im Laden vorzustellen. 

Wir waren auf der Comic Messe in Angoulème und haben tolle Bücher und Graphic Novels mitgebracht. Die Neuerscheinungen von unabhängigen Verlagen wie Café Creed, Hoochie Coochie, Nobrow und noch vielen anderen haben uns begeistert und warten nun bei uns im Laden auf Euch.

Ab dem 15. März 2013 bietet unsere internationale Buchhandlung in Berlin Prenzlauer Berg zusätzlich zu unseren außergewöhnlichen internationalen Kinderbüchern auch Comics und Graphic Novels für Erwachsene in verschiedenen Sprachen an.

Was und wen präsentieren wir? Zahlreiche Titel, die man nicht so leicht in Deutschland finden kann. Autoren und Illustratoren wie Robert Crumb, Edward Gorey, Daniel Clowes, Lorenzo Mattotti, Gabriella Giandelli, Bastien Vives und viele andere. Bereits renommierte, aber auch noch unbekannte, neue Talente werden Sie bei uns finden. Vor allem werden wir Titel auf Französisch, Spanisch, Englisch und Deutsch präsentieren, aber auch andere Sprachen können auf Anfrage besorgt werden.

Wie jedes Jahr, sind wir vom 25. bis zum 28. März 2013 auf der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna. Wir freuen uns auf neue, aufregende Illustratoren, Kinderbuchautoren, unabhängige Verlage und viele andere Novitäten aus der Kinderbuchbranche, die wir in Bologna dieses Jahr sicherlich entdecken werden. 

 

 

Wir haben uns sehr gefreut, über unsere Kinderbücher im Mobil - Magazin der Deutschen Bahn zu lesen:

Wäre der Buchladen von Mariela Nagle ein Obststand, es gäbe dort die exotischsten Früchte zu kaufen...

Der 11. Mai ist der Gratis Comic Tag in Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Diese drei Länder haben gemeinsam dreißig Hefte für diesen Tag produziert, die kostenlos an Comic Fans verteilt werden. 

Unsere internationale Buchhandlung macht dieses Jahr mit. Wir werden am Samstag, den 11. Mai, ab 10 Uhr, einen der schönsten unabhängigen Comicverlage aus Frankreich: The Hoochie Coochie, exklusiv bei uns in Berlin präsentieren.

Außerdem präsentieren wir die Reihe "Vista da fuori" ("Von außen gesehen"), das Illustrationsprojekt von Spazio Corsivo Berlin, in dem fünf Illustratoren unterschiedlicher Nationalitäten (Felix Bauer, Tiziana Jill Beck, Eléonore Roedel, Cristóbal Schmal, Susanne Vetter) einbezogen waren, Italien aus der Ferne zu betrachten. 

Wir freuen uns auf Euer Besuch! 

 

 

 

Seite 2 von 2

Newsletter

Empfange den monatlichen Newsletter mit Buchempfehlungen sowie Veranstaltungen in Deiner Sprache:

Internationale Kindermusik

KindermusikIn unserer Kinderbuchhandlung bieten wir auch Kindermusik auf Spanisch, Englisch, Italienisch und weiteren Sprachen.

Mehr über Kindermusik ...

Original Illustrationen

mundo azul zeigt  Original Kinderbuch-Illustrationen aus Kolumbien, Indien, Taiwan, USA, Argentinien, Venezuela, Schweiz und weiteren Ländern.

Zu den Illustrationen ...

Non-books

Neben Kinderbüchern bieten wir eine aussergewöhnliche Auswahl an Spielen, Papeterie, Hörbüchern, Kinderzeitschriften und Puzzles an.

Zu den Non-Books ...

Zum Seitenanfang