HomeAnzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Kinderbuch

Ab Februar 2014, exklusiv bei uns: Französische Kinder- und Bilderbücher: „La tendresse des pierres“ (Marion Fayolle, Edition Magnani), „Détective Rollmops” (Renaud Farace, The Hoochie Coochie), “White Cube” (Brecht Vandenbroucke, Actes Sud), “Sylvia Lespiègle - Le Correspondant” (Marika Maijala/Juha Virta, Editions Cambourakis), „Des mots globe-trotters” (Sylvain Alzial / Aurore Petit, Actes Sud), “En t’attendant” (Emilie Vast, Editions MeMo). Und viele andere Titel unabhängiger französischer Verlage.

 

Ausstellungseröffnung am 6. Februar, von 17 bis 19.30 Uhr:

„Libretto Postale“ eine Sammelausstellung von 40 italienischen und 15 japanischen Künstlern.

Die wandernde Postkarten-Ausstellung, inspiriert von Franco Matticchios Postkartenbuch „Animali in Viaggio“ („Tiere auf Reisen“, Vanvere Edizioni) präsentiert die Korrespondenz zwischen italienischen und japanischen Illustratoren, die beim „Spiel der reisenden Tiere“ mitgemacht haben: jede Postkarte stellt die Geschichte eines Tieres dar und wurde mit einem handgezeichneten Stempel signiert. Mehr über diese Ausstellung, die bereits in Japan, Italien und Spanien gefeiert wurde, erfahrt ihr bald bei Mundo Azul in der Choriner Str.

Wir freuen uns, das gesamte Werk (62 Postkarten) der folgenden ausgezeichneten Illustratoren zu präsentieren:

Italien: Elham Asadi, Alicia Baladan, Francesca Bazzurro, Luca Caimmi, Paolo Canton, Chiara Carrer, Anna Castagnoli, Francesca Chessa, Francesco Chiacchio, Paolo Domeniconi, Mauro Evangelista, Mariachiara Di Giorgio, Vittoria Facchini, Beppe Giacobbe, Matteo Gubellini, Agostino Iacurci, Daniela Iride Murgia, Gioia Marchegiani, Marina Marcolin, Antonio Marinoni, Anna Masini, Eva Montanari, Lucka Mullerova, Claudia Palmarucci, Arianna Papini, Gloria Pizzilli, Maurizio Quarello, Simone Rea, Sergio Ruzzier, Oscar Sabini, Alessandro Sanna, Guido Scarabottolo, Sara Stefanini, Tiziana Romanin, Miguel Tanco, Daniela Tieni, Alessandra Vitelli, Shout (Alessandro Gottardo), Pia Valentinis, Francesca Zoboli.


Japan:
Philip Giordano, Kaori Tajima, Fujimoto Susumu, Tupera Tupera, Arai Ryoji, Maya Miyama, Michio Watanabe, Yocci ( Yoshiko Noda), Munakata Naomi, Chiaki Okada, Satoko Watanabe, Makiko Toyofuku, Hiroko Takai, Manami Yamada, Yoshiko Harada, Nanoa Katayama.

 

"Genoveva", ein Kunstbuch aus Argentinien, erzählt in Spanischer Sprache und Brailleschrift, die Geschichte einer Raupe, die sich in einer wunderschönen Schmetterling verwandelt. 

Das Projekt dieser Künstlerinnen aus Buenos Aires wurde durch ein Jahr lang von verschiedenen öffentlichen und privaten Einrichtungen betreut und unterstützt. Wir präsentieren diese besondere Illustrationen und besondere Kinderliteratur aus Lateinamerika ganz exklusiv bei uns im Laden. 

 

Lachen Kinder in Polen über denselben Bildwitz wie Kinder in Deutschland? Wie reagieren deutsche Kinder auf Bilder, die eine Illustratorin aus Litauen gemalt hat? Welche illustrierten Bücher verführen Jugendliche in diesen Ländern zum Lesen? Schloß Trebnitz e.V. hat fünf herausragende Illustrator/-innen aus Deutschland, Polen und Litauen eingeladen, um diesen und anderen Fragen auf einem mehrtägigen Festival in Märkisch-Oderland nachzugehen. Viel direkter als im Wort, wird in der illustrierten Kinder- und Jugendliteratur abgebildet, wie man in verschiedenen Ländern und Kulturen mit dem Düsteren und Heiteren umgeht, diese aufbereitet und Kindern und Jugendlichen vermittelt. Künstler/-innen aus Polen, Litauen und Deutschland präsentieren und diskutieren in 18 Veranstaltungen ihren Zugang zum Thema anhand eigener Werke und Bücher. Wie nahe oder fern sind sich die Bildwelten der Erwachsenen und die der Kinder? Welche Aussparungen, “Übersetzungen“ und Vermittlungsmethoden werden eingesetzt, um illustrative „Brücken“ zu schlagen? 

Das Festival wird kuratiert durch Sarah Wildeisen, Natalie Tornai und Oliver Spatz. Die Koordination des polnischen Programms liegt in den Händen von Emilia Fabiańczyk. Das Festival entsteht in Zusammenarbeit mit den Nationalmuseen Stettin (Szczecin) und Posen (Poznań), Agit Polska e.V., der Stadtpfarrkirche St. Marien und der Stadtbibliothek Müncheberg. Das Programm wird gefördert im Rahmen des Programms ViVaVostok der Robert Bosch Stiftung, durch das Land Brandenburg und den Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien. Der Eintritt ist bei allen Veranstaltungen frei. Alle Veranstaltungen werden übersetzt. Für den Besuch von Gruppen und die Teilnahme an den Workshops wird um Anmeldung gebeten.

Copyright: Oliver Spatz

 

 

 

Im Rahmen der Latinale Berlin (Poesiefestival) präsentieren wir im Oktober unser Gast in der internationalen Kinderbuchhandlung: die argentinische Autorin Laura Wittner in einer lustigen Veranstaltung für Kinder ab 3 Jahren. Die Kinderbuch - Lesung wird auf Spanisch stattfinden und die Autorin wird ihre Bücher vom Verlag "Tres en Línea" signieren. 

"Gato con Guantes" ist die Geschichte einer Katze, die keine Mäuse fängt, sondern sein Schicksal Woanders findet. 

"Die Latinale ist ein mobiles Poesiefestival, das sich auf den Weg zu seinem Publikum macht und aktuelle lateinamerikanische Dichtkunst vorstellt. Im achten Jahr seines Bestehens fährt das Festival mit Gästen aus Argentinien, Brasilien, Chile, Deutschland, Ecuador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko und Puerto Rico nach Jena, Osnabrück und Berlin.

Laura Wittner wurde im Dezember 1967 in Buenos Aires geboren. Sie veröffentlichte mehrere Gedichtbände: zuletzt “Balbuceos en una misma dirección” (2011) sowie die Anthologien ”Noche con posibilidades” (2011) und “Por qué insistimos con los viajes“ (2012). Außerdem schrieb sie die Kinderbücher wie “Gato con guantes” (2009). Sie studierte Literaturwissenschaften und arbeitet heute als Übersetzerin. Sie hat auch als Journalistin und Drehbuchschreiberin gearbeitet." (Copyright: latinale.blogsport.eu) 

Bis zum Ende Oktober präsentieren wir ausgezeichnete Original Illustrationen von der polnischen Künstlerin Joanna Concejo. Kuratorin: Cristina Sitja Rubio. 

_____

Joanna Concejo 

Joanna Concejo, 1971 in Polen geboren, hat in Poznan in der Academy of Fine Arts studiert. In 1994 ist sie nach Paris gezogen, um dort als Illustratorin und Künstlerin zu arbeiten. Seitdem wurde sie als Illustratorin zu den wichtigsten Kunst - und Kinderbuchmessen eingeladen: Salon de Jeune Création in Frankreich, zur Biennale of Contemporary Art in Busan (Korea), zum Salon d'Art Contemporain de Chelles (Frankreich), zur Bologna Kinderbuchmesse (Italien), "Illustrarte" (Portugal) u.a. 

 

Für Kinder ab 3 Jahren kündigen wir eine ganz besondere Veranstaltung an: Die Libanesin Rania Zaghir wird am Donnerstag, 17. Oktober um 16:30 Uhr ihr Bilderbuch »Wer hat mein Eis gegessen?« in unserer internationalen Buchhandlung vorstellen. Die Autorin wird dabei auf eine der drängedsten Fragen vieler Kinder (und aller Eltern) antworten: »Wie esse ich ein Eis, ohne mich zu bekleckern?«

Die Lesung wird arabisch-deutsch abgehalten, so dass alle Kinder ihre Freude an diesem wunderbaren Kinderbuch haben!

Lakino Film Festival Berlin hat eine Lateinamerikanische Buchmesse organisiert und wir sind dabei! Am 12. Oktober, ab 17 Uhr. Dazu gibt es einen Wettbewerb, wo man Kinokarten gewinnen kann: http://www.lakino.com/index.php?id=624

Lakinos Anspruch ist nicht nur, ein Filmfestival zu sein, sondern auch eine Plattform des Austausches und der Diskussion über lateinamerikanische Kultur. Daher bieten wir im Rahmen des Festivals ein vielfältiges Begleitprogramm, um die Kultur Lateinamerikas zu fördern und zu zeigen. Da Lakino gleichzeitig zur Frankfurter Buchmesse stattfindet, nutzen wir die Gelegenheit eine Sektion des Festivals der Literatur zu widmen. Die wichtigsten Berliner Buchhandlungen werden bei Lakino Literatur aus Lateinamerika vorstellen. Die Büchereien, die an der Buchmesse teilnehmen sind: La Rayuela, Mundo Azul, La Escalera, Neurotitan, Das Wohl des Kindes, Berlin Amateurs und Paola Campuzano.

Als Teil der Lakino Buchmesse wird an einem Tag des Festivals die Beziehung zwischen lateinamerikanischer Literatur und Film näher betrachtet. Deswegen haben wir die Wissenschaftler Sven Pötting und Benjamin Loy dazu eingeladen, mit uns ihre Sichtweise auf dieses Verhältnis zu teilen. Beide beschäftigen sich in ihren wissenschaftlichen Studien mit lateinamerikanischer Literatur und Film:

Welten und Bilder in Bewegung - Roberto Bolaño und das Kino. 

Mehr unter: http://www.lakino.com/deutsch/events/lateinoamerikanische-buchmesse/ 

Kinderbuchillustration aus dem Iran.

»Abend mit iranischen Illustratoren«
mit drei Buchvorstellungen: Ali Boozari, Rashin Kheiriyeh und das Buch zur Ausstellung »Anaarestan - aktuelle Kinderbuchillustration aus dem Iran« Die Illustratoren und der Kurator/Herausgeber werden anwesend sein.

(Ausstellungseröffnung »Anaarestan«: 26.9. 19 Uhr München, Internationale Jugendbibliothek)

»Anaarestan« Aktuelle Kinderbuch-Illustration aus dem Iran.

Herausgeber & Gestaltung: Tom Eigenhufe

Koordination Iran: Ali Boozari

Übersetzung: Mina Fallahi

Titelillustration: Amir Shaabanipour

 

Dieses Buch erscheint 

zur gleichnamigen Ausstellung

in der Internationalen Jugendbibliothek, 

Schloss Blutenburg, München

27. September 2013 bis 31. Januar 2014

Erster Teil der Doppelausstellung 

»Anaarestan & Erdbeerland«

 

 

Die ausgezeichnete Illustratorin Anna Sommer illustriert diese klassische Erzählungen von Robert Walser. 

______

Eine junge Frau mit einem Käfig voll Löwen und Fässern voll Schlangen liebt einen Räuber. Ein Tierbändiger wird von einem Löwen getötet. Sein Sohn, noch ein Knabe, übernimmt todesmutig des Vaters Beruf. Es schneit – oder es brennt ein Wald und leuchtet in einer Röte, als ob er von einem Spitzbuben angezündet worden wäre.

 

19 Kurzgeschichten von Robert Walser. Eine Zusammenarbeit mit dem Robert Walser-Zentrum, Bern, und dem Suhrkamp Verlag, Berlin. 

Quelle: SJW Schweizerisches Jugendschriftenwerk

Seite 2 von 7

Newsletter

Empfange den monatlichen Newsletter mit Buchempfehlungen sowie Veranstaltungen in Deiner Sprache:

Internationale Kindermusik

KindermusikIn unserer Kinderbuchhandlung bieten wir auch Kindermusik auf Spanisch, Englisch, Italienisch und weiteren Sprachen.

Mehr über Kindermusik ...

Original Illustrationen

mundo azul zeigt  Original Kinderbuch-Illustrationen aus Kolumbien, Indien, Taiwan, USA, Argentinien, Venezuela, Schweiz und weiteren Ländern.

Zu den Illustrationen ...

Non-books

Neben Kinderbüchern bieten wir eine aussergewöhnliche Auswahl an Spielen, Papeterie, Hörbüchern, Kinderzeitschriften und Puzzles an.

Zu den Non-Books ...

Zum Seitenanfang