HomeFranzösische KinderbücherAnzeige der Artikel nach Schlagwörtern: kinderbücher

In einem kleinen Dorf in den Bergen, iregndwo in Norwegen beginnt die Wintersaison. Von früh morgens bis spät in die Nacht gibt es etwas zu erleben und zu sehen. In diesem Bergdorf langweilt sich niemand!

Informationen zur Informationsveranstaltung bzw. Workshop:

“ Beruf Kinderbuchillustration ”

Donnerstag, den 18. März 2010, ab 20.00 Uhr

Zusätzlicher Termin: 01.Juli 2010 (weitere Infos hier)

Von und mit Jenny Brosinski.

Einblicke und Informationen für Studenten, Anfänger und Interessierte in den Beruf des Illustrators

Der Start: Warum Kinderbücher?

Die Romantik, meine Ideale und sicherlich auch der Wunsch nach einem freibestimmten Beruf standen für mich im Vordergrund, als ich beschloss Illustration zu studieren und Kinderbücher zu machen. In diesem Workshop möchte ich die angenehme Atmosphäre der internationalen Kinderbuchhandlung mundo azul nutzen, um in mitten der schönsten Kinderbücher der Welt mit Interessierten, Anfängern und zukünftigen Studenten über dieses Berufsbild zu reden, sich auszutauschen und unter anderem wichtige Tipps für Berufsstarter weiterzugeben. Neben den praktischen Fragen der Buchgestaltung, die wir grob ansprechen, widmen wir uns den Themen:

  • Künstler oder Dienstleister? Berufliches Selbstverständnis und Positionierung
  • Sommerakademie, Illustrationsworkshops, oder Studium?
  • Illustratoren-Treffen in meiner Stadt
  • Die eigene Mappe
  • Geldverdienen als Illustrator: der Wert meiner Arbeit
  • Vertrag ist immer ein Entwurf
  • Die VG Bild Kunst
  • Wie muss eine Rechnung aussehen?
  • Wie komme ich zu Kunden?
  • Agenturen, Verlage auf der Buchmesse,  Ausland
  • Was macht eigentlich ein Illuagent?
  • Überlegungen und Erfahrungen beim Auftragsablauf
  • Was man immer beachten sollte:  Probeillustrationen, Ausfallhonorar, u.v.m.
  • Und wenn ich krank bin? Berufsgenossenschaft für Freiberufler,  Die Künstlersozialkasse
  • Die Illustratoren Organisation Wer ist die IO? Was macht sie?
  • Was Illustratoren machen: Arbeitsbeispiele über die ungeheure Vielfältigkeit des Berufsbildes Illustration.

Teilnehmerzahl 10-15

Gern können eigene Arbeitsbeispiele mitgebracht werden

Kostenbeitrag: pro Person € 10,-- (ermäßigt: €7,-)

Mit Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.


Dieser Kalender enthält eine Übersicht wesentlicher Internationalen Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema oder Schwerpunkt Kinderbücher, Bilderbücher, Jugendliteratur.

Buchmesse Abu Dhabi

Abu Dhabi International Book Fair

Eine junge, stark wachsende Messe für die Golf-Region und den arabischen Raum. Veranstaltungen auf Arabisch und Englisch.

Nächster Termin: 22. März bis 27. März 2011

Webseite: http://www.adbookfair.com


 Kinderbucmesse Bologna

Internationale Kinderbuchmesse Bologna

Die international von Illustratoren, Kinderbuchverlagen, Literaturagenten, Übersetzern und Buchhändlern meist beachtete Veranstaltung des Jahres im Segment für Kinderbücher und Jugendliteratur. Nur für Fachbesucher. Gastland 2010: Slovakei.

Nächster Termin: 23.März bis 26. März 2010

Webseite: http://www.bolognachildrensbookfair.com


 

Leipziger Buchmesse

Buchmesse mit vielen Ausstellern von Kinder- und Jugendliteratur, begleitet vom Lesefest "Leipzig liest".

Nächster Termin: 18. März bis 21. März 2010

Webseite: http://www.leipziger-buchmesse.de


Büchermesse Mauskau

Russian Fair of Educational and Children's Literature

Mit Schwerpunkt russischer und osteuropäischer Autoren. Während der internationalen Buchmesse findet in Moskau die russische Bücherschau für Bildungs- und Kinderliteratur statt.  

Nächster Termin: 1. September bis 6. September 2010

Webseite: http://www.mibf.ru


 Buchmesse Wien

Buch Wien

Internationale Buchmesse und Lesefestwoche mit Schwerpunkt österreichischer Autoren, Verlage und Buchhandel.

Nächster Termin: 18. November bis 21. November 2010

Webseite: http://www.buchwien.at


Salon Livre Jeunesse Paris 

Salon du Livre et de la Presse Jeunesse

Neben der Buchmesse im März ("Salon du Livre Paris") das größte Treffen französischer Illustratoren, Autoren, Verlegern und Buchhändlern zum Thema Kinderliteratur.

Nächster Termin:  24. November bis 29. November 2010

Webseite: http://www.salon-livre-presse-jeunesse.net


 London Book Fair

The London Book Fair

Im Themenschwerpunkt "Children's and Young Adult Publishing" treffen sich nicht nur britische und englischsprachige Verleger, Illustratoren und Kinderbuchautoren. Mit viele Veranstaltungen rund um das Thema Kinderliteratur.

Nächster Termin: 19. April bis 21. April 2010

Webseite: http://www.londonbookfair.co.uk


Kinderbuchmesse Saarbrücken

Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbücken

Jährliche Autorenmesse für deutsche und europäische Kinder- und Jugendliteratur
Mit Lesungen, Ausstellung von Originalillustrationen, Altelier für Eltern, Lehrer, und Erzieher
 

Nächster Termin: 29. Mai bis 02. Juni 2010


 Cape Twon Buchmesse

Cape Town Book Fair

Buchmesse mit Schwerpunkt afrikanische Literatur. In Kooperation mit der Frankfurter Buchmesse, dem African Publisher's Network und dem Goethe Institut in Kapstadt.

Nächster Termin: 30. Juli bis 2. August 2010

Webseite: http://www.capetownbookfair.com


 Frankfurter Buchmesse

Frankfurter Buchmesse

Weltweit bedeutendste Messe der Literaturbranche. Mit über 1000 Ausstellern aus dem Bereich oder mit Schwerpunkt Kinderbücher und Jugendliteratur. Gastland 2010: Argentinien

Nächster Termin: 6. Oktober bis 10. Oktober 2010

Webseite: http://www.book-fair.com


Malerbücher - Künstlerbücher - Kinderbücher

Gespräch und Workshop mit der Künstlerin Antje Wichtrey

Datum: 9. Februar 2011, 19:30 Uhr

Ort: Internationale Kinderbuchhandlung mundo azul, Choriner Straße 49, 10435 Berlin

-Ein angriffslustiger Don Quijote, der auf die Windmühle zurennt...
-Eine Elefantenherde, die durch die Wüste schlendert...
-Ein riesengrosses Auge eines Zebras....
-Das Meer, das vorbei zieht und dauert... von Albert Camus...
-Der Zauberlehrling von Goethe, der seine Geister nicht mehr los wird...

So verschieden sind die Bildwelten in den Büchern von Antje Wichtrey. Die in Granada und München lebende Künstlerin ist am 9. Februar bei mundo azul und stellt ihre Arbeiten vor:

  • "Normale" illustrierte Kinderbücher im Offset-Druck hergestellt,
  • Bücher von den originalen Holzplatten auf alten Buchdruckpressen gedruckt,
  • Bücher im Holzschnitt vervielfältigt, in dem jedes einzelne Blatt von Hand abgezogen wird und auch
  • grossformatige gemalte Bücher,
  • Unikate...

Wir laden ein zu einem Gespräch über die Bilder, über die verschiedenen Geschichten. Antje Wichtrey beschreibt ihren Weg von der Idee zum fertigen Buch. Der Eintritt ist frei. Da die Teilnehmeranzahl begrenzt ist, bitten wir Euch um Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder (030) 49 85 38 34

Weitere Veranstaltungen siehe Kalender

Download Flyer für diese Veranstaltung

WENN IM DEZEMBER SOMMER WIRD UND ANDERE KURIOSITÄTEN

Workshop zum Thema Zweisprachige Kinderbücher

Sprache fördern durch ein Fenster zu anderen Kulturwelten

zweisprachige_kinderbuecher

Quelle: Carmen Lomas Garza / © NordSüd Verlag 2006

Workshop für ErzieherInnen und LehrerInnen.

Wir werden einige gute (und weniger gute) Beispiele zweisprachiger Bücher präsentieren und an deren Potential für den Unterricht arbeiten. Es wird auch eine Orientierung über Fachverlage geben. Eine dreißigminutige Pause wird uns die Gelegenheit bieten, uns über unsere Erfahrungen auszutauschen und ein Kontakt-Netzwerk aufzubauen.

Wann?: Mittwoch, 09.03.2011 | 19.30 Uhr

Wo?: mundo azul – Choriner Straße 49, 10435 Berlin-Prenzlauer Berg (Nahe Kulturbrauerei, U2 Senefelder Platz)

Mit der Erziehungswissenschaftlerin Gabriela Trentin. In deutscher Sprache. Dauert ca. 90 Min. plus Pause. Eintritt: € 12.

Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder telefonisch (030) 49 85 38 34.

Download Flyer

Kinderbuchempfehlungen bei mundo azul

Auf der mundo azul Titelseite präsentieren wir Ihnen unser online Kinderbuchschaufenster mit einer kleinen Auswahl an ausgewählten Kinderbüchern, die bei unseren Kunden und Lesern besonders beliebt sind.

Zur Zeit umfasst die Auswahl folgende, spanischsprachige Titel:

  1. ABC en colores, Sally Johnson & Eduardo Ruiz, Verlag Editorial Remolino
  2. La Máquina de Jugar, Ana Arias & Estela Capini, Verlag Editorial Remolino
  3. Concurso hechizado, Cecilia Pisos & O'Kif, Verlag La Brujita de Papel
  4. El Libro para los chicos que estan aburridos, Sally Johnson & Eduardo Ruiz, Verlag Editorial Remolino
  5. Pájaros en la cabeza, Joel Franz Rosell & Marta Torrao, Kalandraka Ediciones

In Englischen Kinderbuchschaufenster empfehlen wir Ihnen englische Kinderbücher und englischsprachige Kinderliteratur.

  1. Hansel and Gretel, Anthony Browne, Verlag Walker Books
  2. The sacred banana leaf, Nathan Kumar Scott & Radhashyam Raut, Verlag Tara Publishing
  3. The Leopards drum, Jessica Souhami, Verlag Frances Lincoln
  4. Bridget Fidget, Joe Berger, Verlag Puffin
  5. Oscar and the Frog, Geoff Waring, Verlag Walker Books
Diese englischen Kinderbücher und viele weitere englische Kinderbuchklassiker und englische Jugendliteratur halten wir für Sie im Ladengeschäft in Berlin Prenzlauer Berg, Choriner Str. 49 bereit. Dazu besorgen und liefern wir englische Schulbücher für den bilingualen Unterricht an deutsch-englischen Schulen.

Lange_Nacht_der_Illustratoren_1
Freitag, 31. August, 10:30 bis 11:30 Uhr
Isidro Ferrer: Helenas Träume
Künstlergespräch mit dem Illustrator

Instituto Cervantes Bibliothek  Mario Vargas Llosa
Sprachen: Spanisch und Deutsch

Eintritt frei

Eduardo Galeano (Montevideo, 1940) hat über viele Jahre hinweg die Träume seiner Frau niedergeschrieben. Diese Kurzerzählungen, die ursprünglich in verschiedenen Büchern des uruguayischen Autors  veröffentlicht wurden (Erinnerung an das FeuerDas Buch der Umarmungen, Wandelnde Worte usw.), erschienen 2011 auf spanisch zum ersten Mal zusammengefasst in einem Buch, Los sueños de Helena, illustriert von Isidro Ferrer (Spanischer Nationalpreis für Illustration 2006). Mit seiner Kunsttechnik hat es Isidro Ferrer geschafft, aus diesem Buch einen weiteren Traum zu kreieren.

Die Bibliotheks des Institus lädt herzlich zum Künstlergespräch mit Isidro Ferrer ein. Der reonommierte Künstler präsentiert seine Arbeit anhand des Buches Los sueños de Helena, von Eduardo Galeano (Autor u.a. von Die offenen Adern Lateinamerikas) Das Gespräch richtet sich vor allem an Illustratoren, Studenten und Kunstinteressierte.
Die Veranstaltung wird von einer Ausstellung mit Illustrationen begleitet, die einen Vorgeschmack auf die Lange Nacht der Illustration in Berlin, ebenfalls am 31. August von 17 bis 24 Uhr, bietet (http://langenachtderillustration.de).
In unserer Bibliothek ausgestellt werden Fotografien des Buches Los sueños de Helena sowie Originalwerke der ausgezeichneten Illustratoren Violeta Lópiz (Spanien) und Cristina Sitja Rubio (Venezuela).

Ausstellung mit Bildern von Isidro Ferrer, Violeta Lópiz und Cristina Sitja Rubio

Ab Donnerstag, den 30. August
Instituto Cervantes, Bibliothek (Mo-Do 12-19 Uhr, Fr 10-15 Uhr, Eintritt frei)

Violeta Lópiz (Ibiza, 1980)
Sie lebt mit einem Bein hier und mit dem anderen im Dschungel, da wo alle wilden, großen, kleinen, bunten, schönen, verrückten und phantastischen Tiere wohnen. Manchmal findet das Tier den Weg durch ihren Körper zur anderen Seite, dann entsteht ein Buch. Ihre Bücher sind eigentlich für Kinder, aber sie haben so viele in die Tiefe gehende Schichten, daß das Alter keine Rolle spielt.
Man kann Violeta oft in ihrem kleinen, gemütlichen Studio in der Wrangelstraße in Kreuzberg antreffen.

Cristina Sitja Rubio (Caracas, 1972)
Sie studierte Kunst (Drucktechnik und Fotografie) in Montreal und San Francisco. 2004 zog sie nach Barcelona, wo sich ihr Interesse zunehmend der Illustration zuwendete. Sie nahm an Workshops mit verschiedenen bekannten Illutratoren, darunter Riki Blanco, Mandana Sadat und Isabelle Vandenabeele, teil. 2007  illustriert sie ihr erstes Buch, Alanagua,  für Camelia Editores in Venezuela.
In den Jahren 2011 und 2012 werden ihre Illustrationen in der Mostra degli Illustratori, auf der Kinderbuchmesse von Bologna, ausgestellt.
Heute lebt und arbeitet sie in Berlin. Hier illustrierte sie bereits ein weiteres Buch für Camelia Editores.

Isidro Ferrer (Madrid, 1993)
www.isidroferrer.com: Von der während einer Reise skizzierten Zeichnung in sein immer präsentes Tagebuch bis zum offiziellen Bild des spanischen Staates ist Isidro Ferrer auf dem Gebiet der Bebilderung nichts fremd. Illustrator und Designer mit Haut und Haar, ähnelt sein Umgang mit der Realität der imaginierten Versmaschine von Antonio Machados Figur Juan de Mairena: Auf einer Seite geht die Welt hinein, auf der anderen kommt Poesie heraus. Es ist zu vermuten, dass sich in der Maschine einer der großen Mägen des Planeten befindet.


Lange_Nacht_der_Ilustratoren

Isidro Ferrer: Los sueños de Helena
Conversación con el ilustrador

Viernes, 31 de agosto, 10:30 - 11:30 horas
Instituto Cervantes 
Biblioteca  Mario Vargas Llosa
Idiomas: español y alemán

Entrada gratuita

Eduardo Galeano (Montevideo, 1940) lleva anotando desde hace muchos años los sueños de su esposa. Estos cuentos, que originalmente formaron parte de diferentes libros del autor uruguayo (Memoria del fuegoEl libro de los abrazos, Las palabras andantes, etc.), fueron publicados por primera vez juntos en 2011 en el libro Los sueños de Helena, ilustrado por Isidro Ferrer (Premio Nacional de Ilustración de 2006). Gracias a su técnica y a su arte, Isidro Ferrer ha conseguido crear otro sueño con este libro.

La biblioteca del Instituto Cervantes les invita a conversar con Isidro Ferrer, que presentará su trabajo con el libro Los sueños de Helena, de Eduardo Galeano (autor, entre otros, de Las venas abiertas de América Latina). El evento se dirige especialmente a ilustradores, estudiantes y a cualquier persona interesadas en el arte. Asimismo, se podrá contemplar una exposición de ilustraciones que nos dará una idea de lo que nos espera en la Larga Noche de la Ilustración en Berlín, que tendrá lugar el mismo día, de las 17 a las 24 horas (http://langenachtderillustration.de). En nuestra biblioteca se expondrán fotografías del libro Los sueños de Helena, así como obras originales de los ilustradores Violeta Lópiz (España) y Cristina Sitja Rubio (Venezuela).


Exposición de cuadros de Isidro Ferrer, Violeta Lópiz y Cristina Sitja Rubio. A partir del jueves 30 de agosto en la Biblioteca del Instituto Cervantes (De lunea a jueves, de 12 a 19 horas, viernes de 10 a 15 horas; entrada libre).

Violeta Lópiz (Ibiza, 1980)
Con un pie aquí y otro en la selva, allí donde viven todos los animales salvajes, grandes, pequeños, multicolores, bonitos, locos y fantásticos. A veces, el animal consigue atravesar su cuerpo y salir al otro lado: entonces nace un libro. En el fondo, sus libros están dirigidos al público infantil pero su profundidad hace que la edad del lector no tenga importancia.
Podrán encontrar a Violeta en su pequeño y acogedor estudio en la Wrangelstraße, en Kreuzberg.
 

Cristina Sitja Rubio (Caracas, 1972)
Estudió Bellas Artes (Impresión y Fotografía) en Montreal y San Francisco. En 2004 se mudó a Barcelona, donde se decantó por la ilustración. Participó en diversos talleres con conocidos ilustradores, como Riki Blanco, Mandana Sadat e Isabelle Vandenabeele. En 2007 ilustró su primer libro, Alanagua, para la editorial venezolana Carmelia Editores. En 2011 y 2012 se presentaron sus ilustraciones en la Mostra degli Illustratori, en la Feria del Libro Infantil de Bolonia.
Actualmente vive y trabaja en Berlín. Ya está ilustrando un segundo libro para Carmelia Editores.

Isidro Ferrer (Madrid, 1993)
www.isidroferrer.com: Desde un dibujo trazado durante un viaje en las páginas de su diario, hasta la imagen oficial del Estado español en el propio terreno de las imágenes, nada le es ajeno a Isidro Ferrer. 
Ilustrador y diseñador por devoción, actúa con la realidad de forma parecida a la máquina de hacer versos que imaginó el machadiano Juan de Mairena: por un lado entra el mundo, por otro sale la poesía. Podría pensarse que allí dentro se alberga uno de los grandes estómagos del planeta.

mundo azul reist nach München - zum Kinderbuchmarkt für fremdsprachige Kinderbücher und Jugendliteratur. Wir freuen uns, Ihnen einen Tag lang eine Auswahl von Kinderbüchern aus England, Spanien, Südamerika, Frankreich und Italien zu präsentieren. Eintritt frei. Es werden nur neue Bücher angeboten.

         Kinderbücher München 

Veranstaltung Internationaler Kinderbuchmarkt München
Sprachen Spanisch, Englisch, Französisch, Italienisch
Altersgruppe 0-10 Jahre
Datum Sonntag, 31.01.2010 zwischen 11h und 16h

Adresse

 

 

Derag Hotel Prinzessin Elisabeth
Geyerstraße 52
80469 München

Hier gibts den Flyer zum download (.pdf)

Zurück zum mundo azul Kalender Januar 2010

 

Wie alle guten Märchen beginnt The Ogre that Ate Children (der Menschenfresser, der Kinder aß) so: „Es war einmal ein schrecklicher, widerlicher Menschenfresser.”
Fausto Gilbertis schrulliger Humor erzählt uns eine Geschichte für Jung und Alt über einen übermäßig großen Menschenfresser, der liebend gerne Kinder isst. Jedoch nicht alle Kinder: nur die unersättlichen, die Zucker, Süßigkeiten, Pommes und Limonade in sich hineinschütten.

Seite 3 von 5

Newsletter

Empfange den monatlichen Newsletter mit Buchempfehlungen sowie Veranstaltungen in Deiner Sprache:

Aktuelles

Graphic Novels / Comics

Internationale Kindermusik

KindermusikIn unserer Kinderbuchhandlung bieten wir auch Kindermusik auf Spanisch, Englisch, Italienisch und weiteren Sprachen.

Mehr über Kindermusik ...

Original Illustrationen

mundo azul zeigt  Original Kinderbuch-Illustrationen aus Kolumbien, Indien, Taiwan, USA, Argentinien, Venezuela, Schweiz und weiteren Ländern.

Zu den Illustrationen ...

Non-books

Neben Kinderbüchern bieten wir eine aussergewöhnliche Auswahl an Spielen, Papeterie, Hörbüchern, Kinderzeitschriften und Puzzles an.

Zu den Non-Books ...

Zum Seitenanfang