Diese Seite drucken

Illustration-Ausstellung ab April: New York! in Berlin Empfehlung

Illustration aus New York Illustration aus New York Joo Hee Yoon

New „J“ork in Berlin

 

Ausstellungseröffnung am 16.04.15 im Prenzlauer Berg: es wird bunt!

Am 16. April um 17 Uhr startet eine neue Ausstellung in der internationalen Kinderbuchhandlung Mundo Azul. Und es wird bunt!

Zu sehen gibt es Originale und hochwertige Siebdrucke der anerkannten Illustratoren JooHee Yoon und Josh Cochran aus New York.

JooHee Yoon kombiniert graphische und zeichnerische Techniken und stellt überall in der Welt aus. Die Arbeiten wurden in folgenden wichtigen Zeitungen veröffentlicht: The New York Times, Le Monde, The New Yorker und The Washington Post. Ihre Werke scheinen beinahe zu platzen, so impulsiv, kräftig und farbenfroh sind sie. Zu sehen wird auch ihr nach drei Jahren nun vollendetes druckfrisches Buch „Beastly Verse“, erschienen bei Enchanted Lion Books NY, sein. Die Künstlerin erhielt sogar eine Goldmedaille der Society of Illustrators NYC und erfüllt einen Lehrauftrag an der Rhode Island School of Design.

Josh Cochran fertigt dichte Konzeptzeichnungen, auf denen das Auge beim Betrachten eine ganze Weile spazieren gehen darf. Gerade ist sein erstes Kinderbuch erschienen. In „Inside & Out: New York“, erschienen bei Big Picture Press, kann man durch Ausklappen der Seiten mit dem Künstler direkt durch New York wandern! Auch er lehrt an einer Hochschule, der School of Visual Arts, zeichnet für The New York Times und wurde außerdem für einen Grammy nominiert (Ben Kwellers "Go Fly A Kite”).

Zwar sind die Künstler bei der Vernissage diesmal leider nicht dabei, dafür gibt es als Schmankerl Bücher unabhängiger New Yorker und amerikanischer Verlage im Zuge der Ausstellung zu sehen!

New Yorker Ausstellung, 16.04.15 bis 30.06.15, internationale Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Choriner Straße 49, Prenzlauer Berg!

 

Autor: Melanie Szymaszek

 

 

Letzte Änderung am Sonntag, 01 März 2015 17:04

Weitere Informationen

  • Datum: Donnerstag, 16 April 2015
  • Zeit/Dauer: 17 bis 20 Uhr
  • Kostenbeitrag: Eintritt frei

Ähnliche Artikel