HomeKinderbuchempfehlungenAnzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Deutsch

Ein Ballkünstler aus Brasilien: Fussball ist für Bené das Größte. Egal, was er macht, Bälle begleiten ihn überallhin. Er spielt damit, er träumt davon. Aber Benés Familie lebt auch von den Bällen, sie nähen diese in Handarbeit jeden Tag.
Die brasilianische Autorin und Illustratorin Eymard Toledo liest in deutscher Sprache aus ihrem Buch und fertigt mit den Kindern kreative Collagen an.

Für Kinder ab 5 Jahren.

Bibliografie:
Toledo, Eymard
Bené, schneller als das schnellste Huhn
Eine Geschichte aus Brasilien. Bilderbuch.
© Baobab Books, 2013
Originalausgabe
32 Seiten, gebunden, 29,8 x 21 cm
ISBN 978-3-905804-51-5
CHF 24.80 / € (D) 15,90 / € (A) 16,40
Ab 5 Jahren

Das Schattentheater „Wer ist die Stärkste?“ wurde von Patricia Thoma aus filigranen Scherenschnitten nach ihrem gleichnamigen Bilderbuch gestaltet.  Im Theater werden die Charaktere des Buches zum Leben erweckt: Jeden Morgen spielen Ziegen ein Spiel, bei dem die Stärkste des Tages gekürt wird. Unter den Ziegen gibt es jedoch eine Ziege, die immer verliert. Eines Tages schleicht sie sich vom Hof und begegnet Ameisen, von denen sie lernt, dass sie gar nicht so schwach ist. Und schließlich merken die anderen Ziegen, dass sie alleine gar nicht so stark sind...

„Das Düstere und das Heitere“

1. Internationales Festival zur illustrierten Kinder-und Jugendliteratur.

Am Freitag, den 25. Oktober, um 19:45 Uhr, Schloß Treibnitz (Mark) wird das Buch "Schlaf" präsentiert.  

Zweisprachige Lesung: Graphic Novel / Illustriertes Buch: »Schlaf« von Haruki Murakami, mit Illustrationen von Kat Menschik. Gelesen von Tina Haseney und Beata Zagozdzon. Im Anschluss: Gespräche mit der Illustratorin. 

_________

»Es ist der siebzehnte Tag ohne Schlaf.« So beginnt Haruki Murakamis Erzählung von einer Frau, die nachts kein Auge mehr zumacht. Aber es fühlt sich anders an als die quälende Schlaflosigkeit, die sie als Studentin erlebt hat: Jetzt ist sie auf zauberhafte Weise nicht mehr müde. »Ich kann einfach nicht schlafen. Noch nicht einmal ein Nickerchen.« Spätabends, wenn ihr Mann und ihr Sohn im Bett liegen, beginnt sie ein zweites Leben, und die Nächte sind bei Weitem aufregender als ihre gleichförmigen Tage – aber auch gefährlicher. Die Illustratorin Kat Menschik hat den Zauber von Murakamis Erzählung in traumgleiche Bilder gebracht. Auch deshalb ist dieser durchgehend in Duotone (Nachtblau/Silber) gedruckte Band ein guter Grund, nachts wach zu bleiben.

Quelle: Dumont Verlag

Im Rahmen der Latinale Berlin (Poesiefestival) präsentieren wir im Oktober unser Gast in der internationalen Kinderbuchhandlung: die argentinische Autorin Laura Wittner in einer lustigen Veranstaltung für Kinder ab 3 Jahren. Die Kinderbuch - Lesung wird auf Spanisch stattfinden und die Autorin wird ihre Bücher vom Verlag "Tres en Línea" signieren. 

"Gato con Guantes" ist die Geschichte einer Katze, die keine Mäuse fängt, sondern sein Schicksal Woanders findet. 

"Die Latinale ist ein mobiles Poesiefestival, das sich auf den Weg zu seinem Publikum macht und aktuelle lateinamerikanische Dichtkunst vorstellt. Im achten Jahr seines Bestehens fährt das Festival mit Gästen aus Argentinien, Brasilien, Chile, Deutschland, Ecuador, Guatemala, Kolumbien, Mexiko und Puerto Rico nach Jena, Osnabrück und Berlin.

Laura Wittner wurde im Dezember 1967 in Buenos Aires geboren. Sie veröffentlichte mehrere Gedichtbände: zuletzt “Balbuceos en una misma dirección” (2011) sowie die Anthologien ”Noche con posibilidades” (2011) und “Por qué insistimos con los viajes“ (2012). Außerdem schrieb sie die Kinderbücher wie “Gato con guantes” (2009). Sie studierte Literaturwissenschaften und arbeitet heute als Übersetzerin. Sie hat auch als Journalistin und Drehbuchschreiberin gearbeitet." (Copyright: latinale.blogsport.eu) 

Für Kinder ab 3 Jahren kündigen wir eine ganz besondere Veranstaltung an: Die Libanesin Rania Zaghir wird am Donnerstag, 17. Oktober um 16:30 Uhr ihr Bilderbuch »Wer hat mein Eis gegessen?« in unserer internationalen Buchhandlung vorstellen. Die Autorin wird dabei auf eine der drängedsten Fragen vieler Kinder (und aller Eltern) antworten: »Wie esse ich ein Eis, ohne mich zu bekleckern?«

Die Lesung wird arabisch-deutsch abgehalten, so dass alle Kinder ihre Freude an diesem wunderbaren Kinderbuch haben!

Das Schattentheater „Wer ist die Stärkste?“ wurde von Patricia Thoma aus filigranen Scherenschnitten nach ihrem gleichnamigen Bilderbuch gestaltet.  Im Theater werden die Charaktere des Buches zum Leben erweckt: Jeden Morgen spielen Ziegen ein Spiel, bei dem die Stärkste des Tages gekürt wird. Unter den Ziegen gibt es jedoch eine Ziege, die immer verliert. Eines Tages schleicht sie sich vom Hof und begegnet Ameisen, von denen sie lernt, dass sie gar nicht so schwach ist. Und schließlich merken die anderen Ziegen, dass sie alleine gar nicht so stark sind...

"Ein falscher Bart aus einem Scherzartikelladen beschwört eine absolut irrwitzige Geschichte herauf, bei der es um nichts weniger als um das Schicksal der ganzen Welt geht: denn dieser Bart ist nicht irgendein Bart, sondern der »Heidelberg Handlebar Number 7«, der die Einwohner ganzer Städte in willenlose Jasager verwandeln kann ...


Dabei fängt das Ganze eigentlich recht harmlos an: Der 12-jährige Casper Bengue leiht sich zehn Dollar von seinem Freund Lenny Flem Jr., um sich einen schönen falschen Bart zu kaufen. Nur merkwürdig, dass kurz darauf ein mysteriöser und sehr kleiner Mann mit Schnurrbart – genannt Fako Mustacho – eine Serie von Banküberfällen verübt und eine Firma kauft, die Wahlmaschinen für die nächste Präsidentschaftswahl herstellt. Mit dem bezaubernden Cowgirl Jodie O’Rodeo an seiner Seite und einigen superklebrigen Grapschhänden versucht Lenny diesen geheimnisvollen Fako Mustacho auf seinem scheinbar unaufhaltsamen Weg zum Präsidenten aufzuhalten. Dumm nur, dass dieser sich bald als sein Freund Casper herausstellt … Die neue, unfassbar komische und herrlich spannende Geschichte von Bestsellerautor Tom Angleberger."

Copyright und Quelle: Knesebeck Verlag

"New York 1943. Linus streift mit seinem Obst- und Gemüsekarren durch die Straßen von Manhattan. Er mag seinen neuen Job, den er ebenso wie die Schuhe von seinem älteren Bruder geerbt hat. Beim Ausliefern der Bestellungen lässt sich wunderbar träumen. Zum Beispiel von Mister Super, dem Comichelden, den sein Bruder Apke gezeichnet hat. Aber nun ist Apke im Krieg ... Alle zwei Wochen liefert Linus eine Kiste Apfelsinen an Mister Orange, dessen wirklichen Namen er sich nicht merken kann. In der Wohnung des Malers sieht es ganz anders aus als bei Linus zu Hause: Die Wände sind weiß gestrichen und überall hängen rote, gelbe und blaue Rechtecke. Mister Orange sagt, das sind die Farben der Zukunft. Truus Matti erweckt in ihrer packenden Familiengeschichte den Maler Piet Mondrian zum Leben und bringt die Welt seiner Farben zum Tanzen. Darüber hinaus entwirft sie ein atmosphärisches Bild vom New York der 1940er Jahre."

Quelle und Copyright: Gerstenberg Verlag

David Small beschwört die Welt der Fünfzigerjahre, als man noch glaubte, die Wissenschaft könne alle Probleme lösen. Als man über vieles nicht sprach, schon gar nicht mit Kindern. Vor der kafkaesken Familiensituation flieht der kleine David in seine Zeichnungen. Mit 14 Jahren verliert er bei einer Operation seine Stimme. Dass er Kehlkopfkrebs hatte und man damit rechnete, dass er sterben würde, findet er ebenso selbst heraus wie die Ursache dafür: Sein Vater, ein angesehener Radiologe, hatte ihn in seiner Kindheit regelmässig mit Röntgenstrahlen "behandelt".

Zum ersten Mal darf Emil allein nach Berlin fahren. Seine Großmutter und die Kusine Pony Hütchen erwarten ihn am Blumenstand im Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt nicht, auch nicht mit dem nächsten Zug. Während die Großmutter und Pony Hütchen noch überlegen, was sie tun sollen, hat Emil sich schon in eine aufregende Verfolgungsjagd gestürzt. Quer durch die große fremde Stadt, immer hinter dem Dieb her, der ihm im Zug sein ganzes Geld gestohlen hat. Zum Glück bekommt Emil bald Unterstützung: von Gustav mit der Hupe und seinen Jungs.

Seite 2 von 6

Newsletter

Empfange den monatlichen Newsletter mit Buchempfehlungen sowie Veranstaltungen in Deiner Sprache:

Internationale Kindermusik

KindermusikIn unserer Kinderbuchhandlung bieten wir auch Kindermusik auf Spanisch, Englisch, Italienisch und weiteren Sprachen.

Mehr über Kindermusik ...

Original Illustrationen

mundo azul zeigt  Original Kinderbuch-Illustrationen aus Kolumbien, Indien, Taiwan, USA, Argentinien, Venezuela, Schweiz und weiteren Ländern.

Zu den Illustrationen ...

Non-books

Neben Kinderbüchern bieten wir eine aussergewöhnliche Auswahl an Spielen, Papeterie, Hörbüchern, Kinderzeitschriften und Puzzles an.

Zu den Non-Books ...

Zum Seitenanfang