HomePortugiesische KinderbücherAnzeige der Artikel nach Schlagwörtern: Berlin

Dt.

harlequin creature — eine internationale, handgemachte Kunst- und Literatur-Zeitschrift aus New York— feiert die neueste Ausgabe "Allen, allen kindern" bei "Mundo azul" mit Schriftsteller und Illustrator Zack Rock. Für Wein und eine Bastelecke für die Kleinen ist gesorgt. Begrenzte Exemplare stehen zum Verkauf. 

Donnerstag, den 7. Mai ab 17 Uhr.

En

harlequin creature — a New York based arts & literary journal, entirely handmade — celebrates the launch of its newest issue "to all, to all children" at mundo azul. Joined by writer & illustrator zack rock. Wine for the adults, craft station for the little ones. Limited copies for sale.

Thursday, may 7th, 5pm. 
 

 

Anlässlich unserer internationalen Ausstellung "New "J"ork in Berlin" präsentieren wir ab April die neuen Werke von Josh Cochran und Joo Hee Yoon: "Inside & Out: New York" (Big Picture Press/Templar) und "Beastly Verse" (Enchanted Lion Books). 

 

New „J“ork in Berlin

 

Ausstellungseröffnung am 16.04.15 im Prenzlauer Berg: es wird bunt!

Am 16. April um 17 Uhr startet eine neue Ausstellung in der internationalen Kinderbuchhandlung Mundo Azul. Und es wird bunt!

Zu sehen gibt es Originale und hochwertige Siebdrucke der anerkannten Illustratoren JooHee Yoon und Josh Cochran aus New York.

JooHee Yoon kombiniert graphische und zeichnerische Techniken und stellt überall in der Welt aus. Die Arbeiten wurden in folgenden wichtigen Zeitungen veröffentlicht: The New York Times, Le Monde, The New Yorker und The Washington Post. Ihre Werke scheinen beinahe zu platzen, so impulsiv, kräftig und farbenfroh sind sie. Zu sehen wird auch ihr nach drei Jahren nun vollendetes druckfrisches Buch „Beastly Verse“, erschienen bei Enchanted Lion Books NY, sein. Die Künstlerin erhielt sogar eine Goldmedaille der Society of Illustrators NYC und erfüllt einen Lehrauftrag an der Rhode Island School of Design.

Josh Cochran fertigt dichte Konzeptzeichnungen, auf denen das Auge beim Betrachten eine ganze Weile spazieren gehen darf. Gerade ist sein erstes Kinderbuch erschienen. In „Inside & Out: New York“, erschienen bei Big Picture Press, kann man durch Ausklappen der Seiten mit dem Künstler direkt durch New York wandern! Auch er lehrt an einer Hochschule, der School of Visual Arts, zeichnet für The New York Times und wurde außerdem für einen Grammy nominiert (Ben Kwellers "Go Fly A Kite”).

Zwar sind die Künstler bei der Vernissage diesmal leider nicht dabei, dafür gibt es als Schmankerl Bücher unabhängiger New Yorker und amerikanischer Verlage im Zuge der Ausstellung zu sehen!

New Yorker Ausstellung, 16.04.15 bis 30.06.15, internationale Kinderbuchhandlung Mundo Azul, Choriner Straße 49, Prenzlauer Berg!

 

Autor: Melanie Szymaszek

 

 

Sandkörner ist Manfred Peter Heins dritter Kinder- und Nonsensgedichtband. Nach Rhabarber Rhabarber (1991) und Glatteis (2001) stellt Sandkörner von neuem eine unkonventionell ulkige Denkart unter Beweis. Heins Kindergedichte für jedes Alter kitzeln das Schelmische in uns Lesern heraus, sie verleiten zum Blödeln auf höchstem literarischem Niveau. Der 1931 in Ostpreußen geborene renommierte Dichter bringt nicht nur die Kleinen mit hinterhältigen Spielchen zum Lachen, sondern erinnert gleichzeitig die Großen an die Werte des Lebens, ohne seine Leser mit witzlos moralischen Sprüchen zu verdrießen. Nonsensverse wie die über Grinsekatz, Grunzeschwein, Tandemkühe und Rulla den Hund garantieren Lese- und Denkspaß für jedes aufgeweckte Publikum. Es liest Birgit Ammann.

Manfred Peter Hein (* 25. Mai 1931 in Darkehmen / Ostpreußen) ist ein deutscher Schriftsteller und Übersetzer. Er lebt seit 1958 in Finnland. Er gehörte zum Kreis der Gruppe 47 und war eng mit Johannes Bobrowski befreundet. Hein erforschte die finnische Literatur- und Kulturgeschichte, widmete sich rezeptionswissenschaftlichen Fragen, übertrug und übersetzte Gedichte aus den Sprachen Finnlands und mittel- und osteuropäischer Länder, die er auch in einer viel beachteten Anthologie herausgab. In einer autobiografischen Erzählung verarbeitete Hein seine Kindheit und Jugend in einer vom nationalsozialistischen Geist erfüllten ostpreußischen Familie. Manfred Peter Hein erhielt mehrere bedeutende Literaturpreise, zuletzt den Rainer-Malkowski-Preis.

Wir laden Euch herzlich ein!

Illustrationsmarkt mit Originalzeichnungen, Siebdrucken und anderen außergewöhnlichen Werken von international anerkannten Illustratorinnen / Illustratoren: Gabriella Giandelli, Mariana Chiesa, Pedro Scassa, Simone Rea, Agostino Lacurci, Alicia Baladan, Giovanna Ranaldi, Rafael Urwiller, Isidro Ferrer, Daniel Gómez Henao, Miriam Zedelius, Nina Pagalis, Aljosha Blau, Katrin Stangl, Nadia Budde, Sonja Danowski, Henning Wagenbreth, Sophia Martineck, JooHee Yoon, Andrés Sandoval, Mariana Zanetti, Daniel Bueno, Fabio Zimbres, Laura Teixeira, Silvia Amstalden unter anderen.

Am 22. November von 10-16 Uhr, Choriner Strasse 49, Berlin. Es werden Originalzeichnungen und Siebdrucke aus Kolumbien, Argentinien, Polen, Italien, Brasilien, USA und Deutschland gezeigt und verkauft. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

A família mobília
Tatiana Blass / Sérgio Rodrigues. Cosac Naify

Die Familie in diesem brasilianischen Bilderbuch ist nicht wie jede andere. Jedes Mitglied ist ein Möbelstück oder ein Haushaltsgegenstand: es gibt eine Couch, einen Fernseher, einen Teppich, eine Stehlampe, einen Stuhl… Alle haben etwas zu erzählen – über ihre Vergangenheit, ihren Alltag und ihre verschiedenen “Persönlichkeiten”. Der Fernseher will immer im Mittelpunkt stehen, die Couch verplempert den ganzen Tag mit Chillen, u.s.w. Die Künstlerin Tatiana Blass schenkt ihre Figuren ein buntes Leben.

“Em sua estreia como autora, a artista plástica Tatiana Blass imaginou uma família bastante original, composta pelos móveis de uma residência onde nada fica no lugar. Brincando com a imobilidade dos móveis, Tatiana também faz referência ao uso que fazemos desses objetos: Telma TV sempre quer ser o centro das atenções, Carlos Quadros não tira a cara de paisagem do rosto, Teodoro Tapete está sempre por baixo, Sérgio Sofá passa o dia inteiro cochilando... As coloridas ilustrações apresentam padronagens para cada objeto e reforçam o caráter de confusão. O livro vem num envelope com duas janelinhas, a casa da Família Mobília. Para ler em família”.
Quelle: Cosac Naify

 

mundo azul Berlin / Buenos Aires (see also English version)

Bald wird mundo azul 8 Jahre alt. Wir möchten dieses Jubiläum ganz außergewöhnlich feiern: Overseas!

Wir feiern unsere Illustrationswelt und unsere Berliner Illustratoren in Buenos Aires, mit Henning Wagenbreth und Sophia Martineck, vom 1. bis 8. September 2014. Das erste mundo azul Illustrationsprojekt in der argentinischen Hauptstadt.

Wir feiern aber auch in Berlin! Unsere neue Grafittifassade vom argentinischen Street Art Künstler Fede Minuchín, ist auch fertig. 

Zu unserer Illustrationswelt seid Ihr in Buenos Aires und Berlin herzlich eingeladen. 

Danke an Euch, unsere Freunde und Kunden, für diese langjährige Unterstützung.

Das mundo azul Team

_______

Our bookstore mundo azul, specialized in children's books and illustration from all over the world, will be 8 years old soon.

We would like to celebrate this big achievement for us with two special events. 

In Buenos Aires: with illustrators Henning Wagenbreth and Sophia Martineck (Berlin), from September 1st -8th.

In Berlin: with street - and performance artist Fede Minuchín (Buenos Aires), on Tuesday, August 19th, from 10 am till 7 pm.

Thanks to you all for being there throughout all these years!

 

 

Zur Ausstellung "Acrobatas das Formas" bekommen wir tolle neue Bücher aus Brasilien. Bilderbücher und Kinderbücher in portugiesischer Sprache, von renommierten, unabhängigen, Verlagen aus São Paulo und Rio de Janeiro werden ab Juli bei uns erhältlich sein. 

 

“Acrobatas das Formas”

Wir laden Euch herzlich ein zur Ausstellung “Acrobatas das formas: Schöne Illustrationen aus Brasilien”. Präsentiert werden sechs ausgezeichnete Illustratoren aus Brasilien:

Andrés Sandoval, Mariana Zanetti, Daniel Bueno, Fabio Zimbres, Laura Teixeira, Silvia Amstalden

Eröffnung: 3. Juli 2014, 17 bis 20 Uhr.

Ausstellungsdauer: 3. Juli bis 31. August 2014

“Acrobatas das Formas”

Wir laden Euch herzlich ein zur Ausstellung “Acrobatas das formas: Schöne Illustrationen aus Brasilien”. Präsentiert werden sechs ausgezeichnete Illustratoren aus Brasilien:

Andrés Sandoval, Mariana Zanetti, Daniel Bueno, Fabio Zimbres, Laura Teixeira, Silvia Amstalden

Eröffnung: 3. Juli 2014, 17 bis 20 Uhr.

Ausstellungsdauer: 3. Juli bis 31. August 2014

Brasilianische Künstler:

Mariana Zanetti

Mariana Zanetti wurde 1977 in São Paulo, Brasilien, geboren. Sie studierte Architektur an der Universität von São Paulo und arbeitet seit 2005 als Illustratorin. Sie hat mehrere Bücher bei brasilianischen Verlagen, darunter Hedra, Companhia das Letrinhas und Peirópolis, veröffentlicht, sowie bei internationalen Kinderbuch-Verlagen wie Bas Bleu (Italien). Von 2005 bis 2013 hat sie an dem Projekt “Charivari” teilgenommen, einer Gruppe von Illustratoren, die regelmäßig unabhängige Publikationen veröffentlicht.

Daniel Bueno

Daniel Bueno studierte Architektur an der Universität von São Paulo und arbeitet als Illustrator für Werbung und Verlagswesen. Auch er beteiligt sich an unabhängigen Projekten wie dem experimentellen Kollektiv Charivari. Sein Buch “A janela de esquina do meu primo” wurde 2011 auf der internationalen Kinderbuchmesse in Bologna ausgezeichnet sowie für das “Ilustrarte” (Portugal, 2011) nominiert. Er unterrichtet an der FAU-USP "Das moderne Design des Saul Steinberg: Arbeit und Kontext".

Andrés Sandoval:

Andres Sandoval arbeitet als Grafikdesigner in São Paulo, Brasilien. Auch er hat in São Paulo Architektur studiert und arbeitet nicht nur für die Buchbranche, sondern auch als Bühnen - und Textildesigner. Sein Werk wird von großen brasilianischen Verlagen wie der Companhia das Letras und Cosac Naify herausgegeben.


Silvia Amstalden

Studierte ebenfalls Architektur an der Universität von São Paulo, wo sie heute lebt und und arbeitet. 2009 nahm sie an der Biennale der Illustration in Bratislava (Slowakei) teil, 2010 und 2012 an der internationalen Kinderbuchmesse Bologna. Auch sie gehört dem Charivari-Kollektiv an, einer Gruppe von Illustratoren, die regelmäßig unabhängige Publikationen veröffentlichen.

Fabio Zimbres

Comic-Künstler und Illustrator aus Sao Paulo. Er gründete die Edições Tonto, einen kleinen Verlag, wo er Bücher seiner Freunde herausgibt. Seine eigenen Werke wurden u.a. in Frankreich, Argentinien, USA, Spanien und Bolivien veröffentlicht. Von Zeit zu Zeit macht er Einzelausstellungen mit Illustrationen und Comiczeichnungen. Er organisiert auch Veranstaltungen mit Straßenkünstlern und Musikern.


Laura Teixeira

Laura Teixeira wurde 1976 in São Paulo geboren, wo sie heute als Illustratorin und Designerin arbeitet. Sie studierte an der FAU-USP und promovierte dort mit einer Doktorarbeit über Kinderbücher. In Barcelona hat sie sich auf Illustration spezialisiert. Sie ist ebenfalls Mitglied des experimentellen Kollektivs Charivari und hat ihre Werke bei großen Verlagen wie Cosac Naify, Hedra, Melhoramentos und Jujuba veröffentlicht.

 

 

Portugiesisch:


Mariana Zanetti:

Mariana Zanetti nasceu em 1977 em São Paulo, Brasil. Se graduou em arquitetura pela Universidade de São Paulo e desde 2005 trabalha como ilustradora. Tem livros publicados por diversas editoras brasileiras, entre elas Hedra, Companhia das Letrinhas e Peirópolis, e também fora do Brasil, pela italiana Bas Bleu. De 2005 a 2013, fez parte do grupo de ilustradores Charivari, que produz regularmente , uma publicação independente de ilustrações.

Daniel Bueno

Formado em arquitetura pela USP, Daniel Bueno é ilustrador. Trabalha em diversos campos, como o editorial, institucional, publicidade, quadrinhos, além de fazer experimentações com o coletivo Charivari. Levou menção honrosa com o livro “A janela de esquina do meu primo” na Feira Internacional do Livro Infantil de Bolonha (2011, Itália) e foi selecionado para o Ilustrarte (2011, Portugal). É mestre pela FAU-USP com o trabalho “O Desenho Moderno de Saul Steinberg: obra e contexto” (2007).

Laura Teixeira

Laura Teixeira nasceu em São Paulo, em 1976. Ilustradora e designer, é autora de livros de imagens e outros trabalhos gráficos. Formou-se na FAU-USP, onde fez também um mestrado sobre livros infantis, e especializou-se em ilustração em Barcelona. É integrante do coletivo Charivari. Publicou pelas editoras Cosac Naify, Hedra, Melhoramentos e Jujuba.

Andrés Sandoval

"Andrés Sandoval, 1973, é artista gráfico e mora em São Paulo. Formado em arquitetura pela Universidade de São paulo, desevolve muitos trabalhos com livros mas também já fez cenários, murais e estampas para tecido. Seus desenhos são publicados pelas principais editoras brasileiras como Companhia das Letras e Cosac Naify. "

Silvia Almstanden

Arquiteta formada pela Universidade de São Paulo, trabalha com ilustração desde 2008. Participou da Bienal de Ilustração da Bratislava (Eslováquia) em 2009 e do catálogo brasileiro da feira de Bolonha em 2010 e 2012. Faz parte do grupo de ilustradores Charivari.

Fabio Zimbres (São Paulo)
Quadrinista e ilustrador, fundou a Edições Tonto, editora minúscula onde publicou seus amigos. Tem trabalhos em publicações da França, Argentina, EUA, Espanha, Bolívia e outros. Faz periodicamente exposições individuais com ilustrações, quadrinhos e pinturas e desenhos. Sempre que possível faz parcerias com músicos e outros artistas para que o trabalho seja mais divertido.

Heute, 31. Januar 2014 feiert der Jaja Verlag Berlin ab 19 Uhr im Offstudio (Kreuzberg) die Veröffentlichung von "YUKI - Portraits of our friends". Wir feiern dieses schöne Buch aus Japan und Berlin mit. 

 

"YUKI — das sind die beiden japanischen Künstlerinnen

Maki Shimizu und Yuko Chikazawa.
Erstere lebt seit einigen Jahren hauptsächlich in Berlin,
die Zweite in Tokio.

 

Trotz der räumlichen Entfernung verbindet sie seit zehn
Jahre ihr gemeinsames Projekt "portraits of our friends"
und in dieser Zeitspanne entstanden über 100 Holzschnitt-
Portraits.

 

Diese zeigt dieses Buch vollständig, zum Teil auch mit
der Entwicklung von der Skizze hin zum fertigen Druck.
Dazu erzählt Maki Shimizu die Geschichte der
gemeinsamen künstlerischen Arbeit mit Yuko Chikazawa
und wie die Portraits ihrer Freunde ihren Künstlerweg
begleiteten". 

© Text und Bild JaJa Verlag Berlin

 

Seite 2 von 4

Newsletter

Empfange den monatlichen Newsletter mit Buchempfehlungen sowie Veranstaltungen in Deiner Sprache:

Aktuelles

Graphic Novels / Comics

Internationale Kindermusik

KindermusikIn unserer Kinderbuchhandlung bieten wir auch Kindermusik auf Spanisch, Englisch, Italienisch und weiteren Sprachen.

Mehr über Kindermusik ...

Original Illustrationen

mundo azul zeigt  Original Kinderbuch-Illustrationen aus Kolumbien, Indien, Taiwan, USA, Argentinien, Venezuela, Schweiz und weiteren Ländern.

Zu den Illustrationen ...

Non-books

Neben Kinderbüchern bieten wir eine aussergewöhnliche Auswahl an Spielen, Papeterie, Hörbüchern, Kinderzeitschriften und Puzzles an.

Zu den Non-Books ...

Zum Seitenanfang